FRIAUL - JULISCH - VENETIEN

Friaul Julisch Venetien
Die Region Friaul - Julisch Venetien liegt im Nordosten Italiens, an der Grenze zu Slowenien und Österreich. 
Sie ist von hohen Bergen umgeben und blickt auf das Adriatische Meer hinab. Die Karsthochebene, die aus kargen Felsen geformt ist, ist besonders eindrucksvoll. Dort hat  die Bodenerosion eine Reihe von Höhlen und Senken geschaffen. 
Die Aussicht auf Berge wie die Ostdolomiten, die Karnischen und Julischen Alpen, zwischen Seen, Tälern und Naturschutzgebieten ist einfach spektakulär! 
Von der Venetischen Grenze bis nach Monfalcone besteht die Küste aus Lagunen und langen Sandstränden mit bekannten Urlaubsorten wie Lignano Sabbiodoro. Ab Monfalcone bis nach Triest ist die Küste dagegen felsig. 
Ein komplizierter Geschichtsverlauf und der Einfluss verschiedener Völker hat hier ein umfangreiches Kulturerbe hinterlassen. Es ist ein Land der Kontraste, in dem die verschiedensten Traditionen überlebt haben und nebeneinander existieren.
Die Provinzen sind: Triest (Regionalhauptstadt), Gorizia, Pordenone und Udine.

Der Wein aus Friaul-Julisch Venetien
Die Region hat eine Rebfläche von ca. 18.700 ha und war lange Zeit eine Rotwein-Region mit vorwiegend Merlot. Durch neue Kellermethoden, vor allem durch gekühlte Gärung wandelte sich die Gegend zu einer bedeutenden Weißweinregion Italiens. Das Gebiet Friuli-Isonzo  wurde 1974 als DOC-Zone anerkannt. Magere Kiesböden und ein mediterranes Klima geben den Weinen der Region ihre mineralische Frische und ihre trockene Frucht.
Die bedeutendsten roten Rebsorten sind Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir und Pinot Tinto. Weiße Rebsorten dieser Weinregion sind Chardonnay, Pinot Grigio, Sauvignon und Rossetto.

Unsere Produzenten aus Friaul:
(Klicken Sie auf den Namen und die Produkte dieses Herstellers werden angezeigt) 
Agricola Fiegl
Distilleria Aquileia
San Matino Vini Srl.

Tenuta Ca'Bolani