SIZILIEN

Die Insel Sizilien
Sizilien, die größte Insel Italiens, ist durch die Straße von Messina vom Festland getrennt und wird vom Ionischen, vom Tyrhennischen und dem Mittelmeer umgeben.
Diese Insel hat an Naturschönheiten alles zu bieten, was sich der Besucher nur wünschen kann: Berge, Hügel, das Meer mit seinen faszinierenden Farben, schönen Küsten und einen beeindruckenden Vulkan, den Ätna, der noch aktiv ist. In der Geschichte war Sizilien im Laufe der Jahrhunderte von vielen verschiedenen Völkern beherrscht und den Einflüssen der entsprechenden Kulturen ausgesetzt. Deshalb findet man dort eine Vielzahl von archäologischen Ausgrabungen, wie das Tal der Tempel bie Arigent oder das Theater von Segesta und viele mehr, sowie eine jahrhunderte alte Tradition und eine faszinierende Kultur- und Kunstgeschichte.
Die Provinzen sind: Palermo (Regionalhauptstadt), Agrigent, Catania, Caltanissetta, Enna, Messina, Ragusa und Syrakusa.

Der Wein Siziliens
Sizilien ist die größte Weinregion Italiens. Der Wein kam ursprünglich durch die Griechen über Sizilien nach Europa. Seitdem wird in Sizilien Wein angebaut, in Weinbergen bis zu einer Höhe von 900 m über dem Meer. Trotzdem haben die dortigen Winzer erst spät die günstigen Bedingungen und das Potnezial für den Anbau von Qualitätsweinen erkannt.
Die Böden bestehen aus mageren vulkanische Böden. Das Klima ist geprägt von heißen, trockenen Sommern und wenig Niederschlag. Große Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht und die Hanglagen mit intensiver Sonnenbestrahlung bieten beste Voraussetzungen für den Weinbau
. Die beliebtesten Weinsorten aus Sizilien sind Grillo, Inzolia, Nerello Mascalese, Nero D'Avola und Syrah.
Die roten Rebsorten Siziliens sind: Nero D'Avola, Syrah, Alicante Bouschet, Cabernet Sauvignon, Nerello Mascalese und Barbera. Die weißen Rebsorten sind: Catarratto, Grillo, Inzolia, Malvasia, Zibibbo, Trebbiano und Moscato.

Unsere Produzenten aus Silzilien: (Klicken Sie auf den Namen und die Produkte dieses Herstellers werden angezeigt)
Principi di Butera
Di Giovanna